Die Funktionaloptometrie ist ein Spezialgebiet der Augenoptik. Bei dieser Methode werden Sehprobleme nicht ausschließlich durch moderne Hightech-Ausstattung analysiert. Vielmehr wird durch eine ganzheitliche Betrachtung der visuellen Situation mit verschiedenen Funktionstests, einer gründlichen Erfragung der Vorgeschichte und der besonderen Erfahrung des Optometristen ein Gesamteindruck vom Problemkreis des Kunden/Patienten erstellt.

Die Funktionaloptometrie ist keine Konkurrenz zur herkömmlichen Refraktionsbestimmung und Brillenverordnung. Vielmehr bietet sie mit dem Visualtraining eine zusätzliche Hilfe in Fällen, in denen die bekannten Verfahren keine oder nur ungenügende Ergebnisse bringen.

hier klicken